Olivenbäume düngen Olivenbaum Dünger

Dienstag, den 19. September 2017 um 13.28 Uhr

 

Olivenbaum düngen

Der anspruchslose Olivenbaum
Der Olivenbaum ist eine eher anspruchslose Pflanze, die nur wenige Anforderungen an den Boden oder aber die Pflege stellt. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen für den Olivenbaum als mediterranes Gewächs, denn er sieht nicht nur schön aus, er erinnert häufig auch an schöne Urlaubstage im Süden.

Wer einen Olivenbaum im Wohnzimmer, auf der Terrasse oder sogar im Garten pflanzen möchte, sollte auf die jeweilige Sorte beim kaufen achten. Auch die Tatsache, ob der Olivenbaum frostsicher ist und somit auch im Freien gepflanzt werden kann, ist beim Kauf wichtig. Im Rahmen der Anleitung wird dann nicht nur über die Pflege, sondern auch über das Olivenbaum düngen informiert.

Den Olivenbaum nur gelegentlich düngen
Bei der Pflege eines Olivenbaums ist nur wenig zu beachten. Da der Baum auch in seiner natürlichen Umgebung häufig nur wenig Wasser erhält, braucht er auch in Deutschland nicht allzu viel. Im Kübel kann er in normaler Blumenerde gepflanzt werden, der etwas Sand beigemischt wird.

Um das Wachstum zu stärken, sollte man den Olivenbaum düngen. Für das Düngen vom Olivenbaum kann ein normaler für Blattpflanzen üblicher Dünger verwendet werden. Spezielle Dünger für den Olivenbaum sind nicht notwendig.
Wer seinen Olivenbaum selbst züchten möchte, muss Sämlinge nicht düngen, denn sie versorgen sich in ihrer Anfangszeit aus dem Samenkorn. Erst nach etwa zwei Monaten kann man beginnen, den Olivenbaum zu düngen. Um die Pflanze nicht zu überfordern, sollte jedoch zu Beginn nur einmal pro Woche mit einem Viertel der empfohlenen Menge gedüngt werden.

Etwa ab dem zweiten Jahr ist der Olivenbaum stark genug, die für den Dünger empfohlene Dosis zu erhalten. Das Düngen vom Olivenbaum sollte einmal pro Woche durchgeführt werden.

Olivenbaum düngen

Im Winter den Olivenbaum kaum düngen
Im Sommer, wenn der Olivenbaum in der Wachstumsphase ist, kann man den Olivenbaum wöchentlich düngen. Ein Flüssigdünger für Blattpflanzen ist dann ideal. Im Winter jedoch wird der Olivenbaum an einen kühlen Ort gestellt, um hier in eine Art Winterschlaf zu fallen.

In dieser Zeit wächst der Baum kaum, auch die Photosynthese ist reduziert. In dieser Zeit sollte man den Olivenbaum nicht düngen, auch die Wasserzufuhr sollte deutlich eingeschränkt werden.