Italienisches Olivenöl Italien kaufen Shop Onlineshop

Samstag, den 18. November 2017 um 03.51 Uhr

 

Olivenöl aus Italien

Oliven aus Italien
Einer der wichtigsten Produzenten von Oliven in Europa ist Italien. Hier finden sich große Olivenbaumplantagen, auf denen die Olivenbäume wachsen und gedeihen können. Die Menschen vor Ort kultivieren bereits seit vielen hundert Jahren Olivenbäume und sind in ihrer Zucht sowie der Anpflanzung und der späteren Ernte der Oliven sehr versiert.

Aufgrund der unterschiedlichen Anbaugebiete in Italien finden sich zahlreiche unterschiedliche Olivensorten, aus denen auch Olivenöl produziert wird. Insgesamt finden sich aktuell mehr als 80 verschiedene Sorten, die je nach Region gedeihen. Es gibt daher nicht nur ein Olivenöl aus Italien, sondern es finden sich im Handel unterschiedliche Sorten, die sich zum einen in ihrer Farbe, aber auch in ihrem Geschmack und ihrer Verwendbarkeit unterscheiden.

Zu den wichtigsten Olivenarten, die für das Olivenöl aus Italien verwendet werden, gehören die Sorten Leccino, Frantorio und Carolea. Jede dieser Sorten eignet sich hiervorragend für die Produktion von Olivenöl aus Italien, sie weisen aber unterschiedliche Geschmacksrichtungen auf. Neben milden Olivenölen finden sich auch nussig schmeckende Öle und Öle mit einem vergleichsweise hohen Salzgehalt. Italienisches Olivenöl in unterschiedlichen Sorten ist bei Feinschmeckern beliebt und wird für die Zubereitung unterschiedlichster Gerichte verwendet.

Frisch kalt gepresstes oder naturtrübes Olivenöl aus Italien
In Italien finden sich viele verschiedene Produzenten von Olivenöl aus Italien. Je nach Region und Tradition werden diese italienischen Olivenöle kalt gepresst und dann filtriert oder aber naturtrüb abgefüllt. Die Bauern vor Ort schwören auf ihre jeweiligen Produktionsverfahren und preisen ihr Olivenöl aus Spanien als bestes Olivenöl an. Es lohnt sich daher, die verschiedenen Öle einmal zu probieren und für sich das beste Olivenöl aus Italien herauszufinden.

Menschen, die das Olivenöl aus Italien pur für Salatdressings oder als Brot-Dipp verwenden wollen, können beispielsweise das unfiltrierte Olivenöl aus Italien verwenden, denn es weist zahlreiche positive Inhaltsstoffe auf, die durch das schonende Herstellungsverfahren nahezu vollständig erhalten bleiben. Für das Braten von Fleisch oder Gemüse oder aber für das Marinieren kann dann kalt gepresstes Olivenöl aus Italien verwendet werden, welches für das Erhitzen sehr gut geeignet ist.

Die positiven Inhaltsstoffe vom Olivenöl aus Italien
Olivenöl aus Italien ist nicht nur lecker und kann vielseitig verwendet werden, der Verzehr, ob frisch oder erhitzt, kann sich auch positiv auf den Gesundheitszustand eines Menschen auswirken. Die positiven Eigenschaften des Olivenöls, zu denen eine Cholesterinsenkende Wirkung gehören, werden vor allem durch die einfach ungesättigten Fettsäuren erzielt. Aber auch die im Olivenöl aus Italien enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe sorgen dafür, dass der Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist und keinen Mangel erleiden muss.
Diese ausgewogene Ernährung schätzen die Menschen in Italien bereits seit vielen hundert Jahren. Durch ihren Verzehr von Olivenöl aus Italien sind viele dieser Menschen weniger krank und können sogar ein längeres Leben aufweisen.

Italienisches Olivenöl kaufen
Im Handel kann man die verschiedenen Olivenöle aus Italien käuflich erwerben. Ob im Supermarkt oder im Delikatessen-Geschäft, italienisches Olivenöl wird von vielen Menschen gern gekauft und verzehrt. Hierauf haben sich die Geschäfte vor Ort eingestellt und bieten häufig nicht nur ein Olivenöl aus Italien, sondern haben gleich mehrere Sorten im Angebot.

Wer sich nicht auf die deutschen Supermärkte verlassen sondern sein italienisches Olivenöl direkt in Italien bestellen möchte, kann dies in Onlineshops tun. Diese Shops haben sich auf Produkte aus Italien spezialisiert und vertreiben neben Olivenöl aus Italien auch guten italienischen Wein, der perfekt zu einem mit Olivenöl bereiteten mediterranen Gericht passt. So kann man sich auch zu Hause fühlen wie in der Toscana und hier sein italienisches Olivenöl genießen.